Berlin-Tag |
10. September 2022

Deutschlands größte Berufs- und Informationsmesse im Bildungsbereich

Berlin sucht schlaue Leute! Für Schulen, Kitas und Jugendämter!

Die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie lädt Sie ein zu Deutschlands größter Berufs- und Informationsmesse im Bildungsbereich:

BERLIN-TAG | 10. SEPTEMBER  2022 | STATION BERLIN (U-Gleisdreieck, Luckenwalder Str. 4-6 in 10963 Berlin)

Was erwartet Sie?

Informationen | Beratungen | Vorträge | individuelle Gespräche

Für wen ist die Veranstaltung gedacht?

Fachkräfte | Studierende | Schüler/innen | Quereinsteiger/innen | Schreibkräfte und Organisationstalente | Interessierte am berufsbegleitenden/Dualen Studium | Interessierte an berufsbegleitender Teilzeitausbildung

Welche Arbeitgeber stellen sich vor?

Schulen | Träger der Kinder- und Jugendhilfe | Kindertageseinrichtungen | Jugendämter | Familienzentren | Ambulante Hilfe zur Erziehung | (Teil-) Stationäre Hilfe zur Erziehung | Offene Kinder- und Jugendarbeit | Jugendsozialarbeit | Schulsozialarbeit

JETZT KOSTENFREIES TICKET SICHERN!

Für einen reibungslosen Ablauf unter Covid-19 Sicherheitsmaßnahmen teilen wir unser Angebot in zwei Blöcke auf. Bitte wählen Sie Ihr Zeitfenster:

LASSEN SIE SICH AUCH ZU FOLGENDEN THEMEN BERATEN:

  • Ausbildung/Studium
  • Quereinstieg in den Beruf …
    • … der Lehrerin/des Lehrers
    • … der Erzieherin/des Erziehers
    • … der Betreuerin/des Betreuers an Schulen
    • … der Heilpädagogin/des Heilpädagogen
    • … der Sozialarbeiterin/des Sozialarbeiters
    • … der Sozialpädagogin/des Sozialpädagogen
  • Ausbildung und Beruf miteinander kombinieren (etwa berufsbegleitende Teilzeitausbildung)
  • Studieren und bereits im Beruf arbeiten (auch berufsbegleitendes oder Duales Studium)

Sie wollen Verantwortung tragen? Etwas Sinnvolles tun? Mit Kindern und Jugendlichen arbeiten? Dann arbeiten Sie als Fachkraft in Berlins Schulen, Kitas und Jugendämtern. Machen Sie Berlin groß!

*Teilnahmebedingungen zur Aktion „Die Fahrt zahlen wir!“

Die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie, Bernhard-Weiß-Straße 6, 10178 Berlin ist Veranstalterin der Aktion „Die Fahrt zum Berlin-Tag zahlen wir!“

Die Teilnehmenden müssen das 18. Lebensjahr vollendet und ihren ersten gemeldeten Wohnsitz nicht in Berlin haben.

Die Fahrt zum Berlin-Tag dient der verlässlichen Anbahnung eines Arbeitsverhältnisses an einer Berliner Schule in öffentlicher Trägerschaft, einer Einrichtung der Kinder- und Jugendhilfe mit Sitz in Berlin oder einem Berliner Jugendamt. Die Aktion wendet sich somit ausdrücklich an Lehrkräfte, Erzieherinnen/Erzieher, Sozialarbeiterinnen/Sozialarbeiter und weitere geeignete Fachkräfte für die genannten Arbeitsorte.

Die Aktion „Die Fahrt zum Berlin-Tag zahlen wir!“ gilt für den Zeitraum beginnend mit einer Fahrt zum Berlin-Tag am 10. September 2022, in der Zeit von 9 bis 15:30 Uhr in der STATION Berlin, Luckenwalder Straße 4-6, 10963 Berlin, den daran anschließenden Vorstellungsgesprächen sowie der danach erfolgenden Vertragsunterzeichnung. Die Vertragsunterzeichnung sollte spätestens um 31. Januar 2023 erfolgen.

Es werden die Kosten für die Fahrt (Hin- und Rückfahrt mit der Bahn oder im Gegenwert einer Bahnfahrt 2. Klasse ohne Reservierung) innerhalb von Deutschland vom Wohnsitz zur Messe „Berlin-Tag“ am Samstag, 10. September 2022, übernommen.
Voraussetzung ist der Vertragsabschluss mit der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie mit einem der beim Berlin-Tag teilnehmenden Träger der Kinder- und Jugendhilfe oder einem Berliner Jugendamt. Nicht übernommen werden weitere Kosten, wie etwa Übernachtung und/oder Verpflegung.

Nach der Vertragsunterzeichnung schickt die/der Teilnehmende schriftlich eine Kopie des Arbeitsvertrags, die Fahrkarte im Original bzw. einen Ausdruck des Online-Tickets sowie die Angaben der Kontoverbindung an folgende Adresse:

Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie
Aktion „Die Fahrt zum Berlin-Tag zahlen wir“ – Servicestelle ZS I 4
Bernhard-Weiß-Straße 6
10178 Berlin.

Die Fahrtkosten werden anschließend überwiesen. Eine Auszahlung in bar ist ausgeschlossen.

Mit der Teilnahme an der Aktion erklären sich die Teilnehmenden einverstanden, dass die personenbezogenen Daten verarbeitet werden. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt zur Unterstützung der Auszahlung sowie im Zusammenhang mit der erfolgten Einstellung.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Wofür interessieren Sie sich?


Wählen Sie aus folgenden Suchkriterien und lassen Sie sich hier alle Stände anzeigen, die für Sie von Interesse sind (Mehrfachauswahl möglich):
Sie suchen Informationen oder möchten zu folgenden Berufen/Tätigkeiten beraten werden:
Möchten Sie den Bereich Schule noch weiter eingrenzen?
Sie suchen eine Beschäftigung/eine Stelle in folgenden Bezirken bzw. in folgendem Bezirk:

Kontakt

  • Zugang rollstuhlgeeignet
  • Aufzug rollstuhlgerecht
  • WC rollstuhlgerecht
  • Fahrradstellplatz