Quereinstieg Erzieher/in
Eignung

Berlin sucht Unterstützung bei der Erziehung.
Mit weiteren Alternativen.

Weitere Möglichkeiten der Anerkennung als Erzieher/in im Quereinstieg

Neben der beruflichen Qualifikation entsprechend der Abschlüsse auf der vorherigen Seite bieten sich Ihnen viele weitere Perspektiven.
Diese gehen wir nun mit Ihnen durch.

Sie finden Ihren Berufsabschluss nicht in der Liste auf der vorigen Seite?

Wenn Ihr Berufsabschluss als gleichwertig zu einem der oben genannten Berufe eingeschätzt werden kann, ist unter Umständen dennoch eine Anerkennung denkbar.

Dabei wird für diese Beurteilung die Kombination aus pädagogischer Ausbildung (mindestens 3jährige Ausbildung auf Fachschulniveau) und ggf. der bisherigen nachweisbaren beruflichen Praxis herangezogen. In diesem Fall vereinbaren Sie einen Termin bei der Kitaaufsicht (zentrale Anerkennungsstelle) zur Überprüfung und ggf. Anerkennung Ihres Abschlusses. Aktuell sind leider keine persönlichen Termine möglich, nutzen Sie bitte die Möglichkeiten einer Kurzberatung zu den angegebenen Telefonzeiten und reichen Sie aussagefähige Unterlagen ein.

Mehr erfahren

Es empfiehlt sich jedoch vorab die Beratung der Berliner Bildungsberatungsstellen zu nutzen, die ebenso eine erste Einschätzung und ggf. auch Hinweise zu anderen Wegen zu einer pädagogischen oder anderen beruflichen Tätigkeit geben.

Mehr erfahren

Haben Sie bereits einen ausländischen sozialpädagogischen Abschluss und einen Antrag auf staatliche Anerkennung in einem der folgenden Referenzberufe gestellt?

– Kindheitspädagogin und Kindheitspädagoge?
– Sozialarbeiterin/Sozialpädagogin und Sozialarbeiter/Sozialpädagoge (B.A.)?
– Heilpädagogin und Heilpädagoge (B.A.)?
– Erzieherin und Erzieher?
– Heilpädagogin und Heilpädagoge?

Haben Sie bereits einen ausländischen sozialpädagogischen Abschluss für einen der o.g. Referenzberufe, jedoch noch keinen Antrag auf staatliche Anerkennung gestellt?

Lassen Sie Ihren ausländischen sozialpädagogischen Berufsabschluss staatlich anerkennen.
Ausführliche Informationen bietet Ihnen diesbezüglich die Webseite der Senatsverwaltung.

Mehr erfahren